Eintrag

BehindART 23: Klangraum voller Farben und Formen in der FoyerGalerie Darmstadt

Datum 05.03.20
- 27.03.20

BehindART ist eine Kunst-Initiative des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. In Kooperation mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt führt das Projekt die vierte inklusive BehindART Kunstausstellung in der FoyerGalerie Darmstadt durch. In dieser Ausstellungsreihe werden unterschiedliche künstlerische Positionen gegenübergestellt.
In diesem Jahr zeigen die Griesheimer Künstlerin Andrea Söller, der Frankenhausener Künstler Volker Hartl und der Ober-Ramstädter Bildhauer Walter Schwenk ihre Werke in der FoyerGalerie des Stadthauses in Darmstadt.

Andrea Söller und Volker Hartl zeigen ihre großformatigen Gemälde zum ersten Mal gemeinsam. Die Wahl ihrer Faben beeindruckt, sie bestimmen den Raum. Mitten drin begegnen uns die verschlungenen Holzskulpturen des Bildhauers Walter Schwenk. Kunst und Natur treffen sich auf eigentümliche Weise, der Moment zieht uns in Bann. Farben und Formen scheinen sich zu treffen, erzählen Geschichten, nehmen uns mit in eine andere Zeit.

Conny und Sigi Abramzik umrahmen die Ausstellung mit Musikimpressionen auf Tap guitars und Percussion-Instrumenten. Ein weiterer Klangraum entsteht, verbindet sich und verwandelt unseren Blick wieder aufs neue.

Vernissage am 5. März 2020 um 18.30 Uhr

Begrüßung
Cornelia Artinger, Leiterin des Kulturamtes Darmstadt
Anne Franz, Ehrenvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Hessen e.V.

Einführung
Andrea Söller, Berufskünstlerin der Kunstwerkstatt NRD

Musik-Impressionen mit Tap guitars und percussion:
Conny & Sigi Abramzik

FoyerGalerie im Stadthaus III, Frankfurter Str. 71, 64293 Darmstadt

Öffnungszeiten:
Mo. bis Do.: 6.30 - 18.00 Uhr
Fr.: 6.30 - 16.00 Uhr

Einladung
PDF zum Herunterladen